Wem hilft Osteopathie

Durch die ganzheitliche Sicht auf den menschlichen Körper, lässt sich eine Vielzahl von Beschwerden erfolgreich behandeln.
Behandelbare Beschwerden sind z.B.:

  • Migräne, Schleudertrauma, empfindliches Immunsystem, Verdauungsstörungen, Stress, Burn Out, blockierte Rippen und Wirbel, Verspannungen, Infektanfälligkeit, akute und chronische Schmerzen, Ischias, Gelenkprobleme, Muskelschmerzen, Rücken- und Bandscheibenprobleme, Schwangerschaftsbeschwerden, Tinnitus, Reizdarmproblematiken, Beschwerden nach Operationen usw..
  • Babies oder Kinder mit Schiefhals, Lernstörungen, Konzentrationsstörungen (POS), Bettnässer, Koliken, Schreikinder usw.
    • Die Stärke der Osteopathie liegt im Finden und Behandeln von Beschwerden, deren Zusammenhänge nur durch die gesamtheitliche Analyse erkennbar sind.