Wirken lassen...

  • Eine osteopathische Behandlung braucht Zeit.
  • Durch die Arbeit an den regulativen Körpersystemen wie dem Vegetativen Nervensystem, dem hormonellen System, dem enterischen Nervensystem der Verdauung und den Hirnnervenzentren entstehen Reaktionen und Anpassungen.
  • Deshalb wird nicht gerade am Folgetag eine erneute Behandlung eingeplant, sondern fühestens nach 1 – 3 Wochen.
  • Auch die innere Heilung, das meint den eigenen Umgang mit den Schmerzen und die eigene Ursacheneinschätzung zum Beschwerdenauftreten brauchen Zeit.